Die Bierbörse - Das Bierdorf

Wie zuvor bereits beschrieben führt das Veranstaltungsbüro Werner Nolden, seit mehr als 30 Jahren,  Bierbörsen über die Grenzen NRW's hinaus durch. Ab dem Jahr 2019 passen wir unsere Veranstaltungsreihe Bierbörse deutlicher den örtlichen Gegebenheiten an.

So werden wir in Großstädten, wie z. B. Karlsruhe, Mainz, Köln und  Leverkusen weiterhin unsere Veranstaltungen in unveränderter Form unter der Marke "Bierbörse" durchführen.

In sogenannten Kleinstädten, wie z. B. Borken oder Eschweiler/Stolberg werden wir zukünftig den Zusatz „Bierdorf“ nutzen. Die Qualität der Veranstaltung bleibt hierbei auf dem gleichen Niveau wie bei den in den vergangenen Jahrzehnten durchgeführten Bierbörsen. Die zur Verfügung stehende Veranstaltungsfläche ist lediglich etwas kleiner.

Während eine Bierbörse in der Regel aus mehr als 30 bis 40 Ständen besteht wird das sogenannte Bierdorf in kleinerer Form mit weniger als 30 Ständen durchgeführt. Die Anzahl der teilnehmenden Brauereien ist hier geringer und somit der örtlichen Gegebenheiten angepasst.

Foto: Der Marktplatz in Borken, zukünftig "Die Bierbörse - Das Bierdorf"